Feine deutsche Küche &
mediterrane Spezialitäten

Alf Eichberger vereint bewährte
Tradition und moderne Innovation
 

Das neu eröffnete „Restaurant Eichberger“ setzt in einem denkmalgeschützten  Gebäude, in der Fleischhauerstrasse 19 in der Lippstädter Innenstadt eine lange gastronomische Tradition fort. Vor rund 35 Jahren eröffnete hier in dem historischen Gebäude zum ersten Mal das italienische Restaurant „Rustica“.
 

Im Jahre 2007 wurde es von Alf Eichberger übernommen und unter dem Namen „Rustica Nova“ fortgeführt. Alf Eichberger gehört zu den erfahrensten und dienstältesten Lippstädter Gastronomen. Er ist bereits seit 1965 im der Branche tätig und verwöhnt mit großen Erfolg seine Gäste.

 

Nach der Übernahme der Bewirtung in der damaligen „Tennisanlage Seiger“, wurde Alf Eichberger 1982 Wirt im „Goldenen Hahn“, dem ältesten Gasthaus in der Lippestadt. Weitere gastronomische Station waren danach, ab 1994, „Das alte Brauhaus“ sowie die „Golfclub Gastronomie“. 
 

Ab dem Jahr 2020 startet der erfahrene Gastronom jetzt mit einem neuen Konzept unter dem Namen „Restaurant Eichberger“ mit einer feinen und kreativen Küche nochmals voll durch. Sehr zur Freude vieler Stammgäste, die ihm seit Jahrzehnten die Treue halten.